Hüfte
Indikationen

Gerät der Körper aus seinem natürlichen Gleichgewicht, kann er irgendwann die an ihn gestellten Anforderungen nicht mehr bewältigen.

Bei folgenden Problemen kann eine osteopathische und physiotherapeutische Behandlung sinnvoll sein:

  • Auftretende Probleme beim Reiten, wie bspw. Schwierigkeiten in der Anlehnung, bei Stellung und Biegung, Versammlung und Seitwärtsgängen oder plötzliches Verweigern am Hindernis
  • Ihr Pferd fühlt sich nicht mehr an "wie gewohnt"
  • Taktunreinheiten und –fehler
  • Lahmheiten (dicke Beine, Einschuss, Lymphödeme,… )
  • Steifheit
  • Hoher Muskeltonus
  • Kopfschlagen
  • Rückenprobleme
  • Schlechte Kopf-, Hals- oder Schweifhaltung in Ruhe oder bei der Arbeit
  • Verschlechterung der Leistung
  • Sattelprobleme

Dies sind die häufigsten, aber lange nicht alle Gründe, wegen denen ich von Pferdebesitzern gerufen werde.

Auch zur Turniervorbereitung oder Prävention ist ein Checkup 2x jährlich sinnvoll. 

Bei Fragen und/oder Interesse an einer Behandlung kontaktieren Sie mich gerne!


Impressum   Datenschutz